Qualitätssicherung

International Featured Standard (IFS)

    Zertifikat als PDF anzeigen

Dieses Sicherungssystem des Einzelhandels wird auf den vorgelagerten Stufen des LEH (Großhandel und Dienstleistungen) durchgeführt und schafft eine größtmögliche Sicherheit der Ware in Bezug auf Frische, Hygiene und Rückverfolgbarkeit.

Der IFS ist zur Zeit das weitreichendste Sicherungssystem auf der Handelsstufe im Obst- und Gemüsebereich. Hier wird auf der Grundlage DIN ISO Normen ein umfassendes Qualitätsmanagement im Unternehmen verlangt und überwacht. Risikoanalysen, Vorbeugemaßnahmen und Korrektureingriffe müssen beschrieben sein und durchgeführt werden. Diese Verfahren werden überprüft. Den IFS zu halten ist nur mit geschultem Personal, technischen Investitionen und straffer Unternehmensstruktur möglich. Deswegen bietet ein IFS-Zertifikat die Gewähr für geprüfte Sicherheit im Großhandelsbetrieb.

Schon seit Dezember 2004 ist die OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden eG nach dem international anerkannten Qualitätssicherungssystem IFS zertifiziert. Die Auditierung durch ein akkreditiertes Unternehmen wird zunächst jährlich wiederholt.

Quelle: www.food-care.info